LanguageDE
Deutsch English
Rufen Sie uns an E-Mail schicken Live-Webcam monte popolo Eben Webcam
Montag 23°C
min. 18°C max. 23°C
#visiteben
UNTERKUNFT SUCHEN
7
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
  • 77
  • 88
  • 99
  • 1010
  • 1111
  • 1212
  • 1313
  • 1414
  • 1515
  • 1616
  • 1717
  • 1818
  • 1919
  • 2020
  • 2121
2
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
  • 77
  • 88
  • 99
  • 1010
  • 1111
  • 1212
Alle
  • AlleAlle

Königshof Alpaka Erlebnistage

Strahlende Kinderaugen sind nur einer der Gründe für einen Besuch am Alpakahof Königshof am Ebener Gasthofberg! Tauchen Sie ein in die Welt der flauschigen Vierbeiner und erfahren Sie bei einer Alpakawanderung oder einem Alpakavormittag spannende Details über die Herkunft der Alpakas, die besonderen Merkmale der Alpakawolle und deren Weiterverarbeitung!

Alpaka Wanderungen

Tierisch wandern am Gasthofberg

Flauschige Alpakas
Erfahren Sie bei der Alpakawanderung mehr über die flauschigen Vierbeiner und  spannende Details über die Herkunft der Alpakas, die besonderen Merkmale der Alpakawolle und deren Weiterverarbeitung.

  • Jeden Donnerstag, 9:30 Uhr
  • Treffpunkt: Königshof, Gasthofsiedlung 35
  • Dauer der Wanderung: 1 h
  • Schwierigkeit: leicht  Gute Schuhwerk empfohlen!
  • Voranmeldungen unter +43 (0) 6458 8194
  • Kosten: € 17,- Erw, mit SSW Card € 15,- Erw 
    € 7,- Kinder, mit SSW Card € 5,- Kinder

Alpaka Hofbesichtigung

Ein flauschiges Abenteuer

Flauschige Alpakas
Bei einem gemütlichen, familiären Vormittag beim Alpakahof Königshof lernen Sie die Besonderheiten der feinen Alpakawolle kennen und haben die Gelegenheit, in deren Verarbeitung hineinzuschnuppern. Optional haben Sie im Rahmen eines kleinen Bastelworkshops die Möglichkeit, persönliche Erinnerungsstücke für Zuhause zu kreieren.

  • Jeden Mittwoch, 9:30 Uhr
  • Treffpunkt: Königshof, Gasthofsiedlung 35
  • Dauer: 2,5 h
  • Voranmeldungen unter +43 (0) 6458 8194
  • Kosten: € 17,- Person, mit SSW Card € 15,- Person (exkl. Materialkosten)

Das ist der Königshof

Alpakazucht in Eben im Pongau

Derzeit leben 17 Alpakas und zwei Alpakafohlen am Königshof. Beachtlich, wenn man bedenkt, dass Brigitte und ihr Mann Rich König erst vor rund zehn Jahren mit zwei Jungtieren die Alpakazucht starteten. Bei der Namensgebung lassen sich die beiden stets von der Herkunft der Alpakas inspirieren lassen: „Ramos“ zum Beispiel kommt ursprünglich aus dem Andorragebiet und trägt deshalb einen spanischen Vornamen, wohingegen „Wonderflower“ (z. d. Wunderblume), die aus Australien kommt, einen englischen trägt.

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken