LanguageDE
Deutsch English
Rufen Sie uns an E-Mail schicken Live-Webcam monte popolo Eben Webcam #visiteben
UNTERKUNFT SUCHEN
7
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
  • 77
  • 88
  • 99
  • 1010
  • 1111
  • 1212
  • 1313
  • 1414
  • 1515
  • 1616
  • 1717
  • 1818
  • 1919
  • 2020
  • 2121
2
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
  • 77
  • 88
  • 99
  • 1010
  • 1111
  • 1212
Alle
  • AlleAlle
  • Hotel ***Hotel ***
  • Gasthof **Gasthof **
  • Gasthof ***Gasthof ***
  • PensionenPensionen
  • PrivatzimmerPrivatzimmer
  • FerienwohnungFerienwohnung
  • BauernhofBauernhof
  • FerienhausFerienhaus
  • JugendgästehausJugendgästehaus
  • HüttenHütten
  • CampingCamping

Hör, was die Berge dir erzählen!

Neu ab Sommer 2020: Das Salzburger Gipfelspiel

Das Salzburger Gipfelspiel ist ein einzigartiges Wandererlebnis, das Ihnen die Welt der „Wohlwollenden Königin und ihrer sechs Edelmänner“ eröffnet:

Erklimmen Sie sieben Gipfel in den sieben Orten der Salzburger Sportwelt und entdecken Sie die wunderschönen Naturlandschaft. Alle Gipfeltouren versprechen ein besonderes Bergerlebnis und überraschen mit fantastischen Ausblicken sowie tiefgründigen Botschaften und Ritualen.

Spielanleitung

Jetzt Gipfelbox sichern!

Gipfelbox mit Trinkbecher und Karabiner

In den Tourismusbüros der Salzburger Sportwelt können Sie Ihre persönliche Gipfelbox käuflich erwerben: Sie enthält die Grundausrüstung mit Tourenbuch, Trinkbecher mit Karabiner und Landkarte.

  1. Sie können die Gipfel in beliebiger Reihenfolge besteigen. Holen Sie sich auf jedem Gipfel einen Prägestempel für Ihr Tourenbuch.
  2. Für jeden Prägestempel schenken wir Ihnen einen „Sammelgipfel“ für Ihren Trinkbecher. Tragen Sie diesen außen sichtbar an deinem Rucksack, sodass andere Gipfelspieler Sie erkennen können.
  3. In den Gipfelbüchern finden Sie interessante Informationen zum jeweiligen Berg sowie ein Ritual. Lassen Sie sich davon inspirieren!
  4. Haben Sie alle sieben Berge erklommen, wartet bei uns im Tourismusbüro eine schöne Überraschung auf Sie!

Die sieben Berge des Salzburger Gipfelspiels

Bischofsmütze

Die wohlwollende Königin

Bischofsmütze in Filzmoos
 

Hochgründeck

Der Heiler

Hochgründeck in St. Johann
 

Penkkopf

Der Magier

Penkkopf in Wagrain-Kleinarl
 

Saukarfunktel

Der Poet

Saukarfunktel in Flachau
 

Lackenkogel

Der Wächter

Lackenkogel in Altenmarkt-Zauchensee
 

Rossbrand

Der Späher

Rossbrand in Radstadt
 

Gerzkopf

Der Geheimnisträger

Gerzkopf in Eben im Pongau
 

Die Legende von der wohlwollenden Königin und ihren sechs Edelmännern

Es war vor langer Zeit, dass hier in diesem Land eine wohlwollende Königin herrschte: Noch heute erinnert das markante Aussehen der Bischofsmütze in Filzmoos an die Regentin. Deren oberstes Anliegen war es, die Welt in eine bessere zu verwandeln. Alle Lebewesen – Menschen, Tiere und Pflanzen – standen unter ihrem persönlichen Schutz und sie sorgte dafür, dass in ihrem Reich Glück, Zufriedenheit und Wohlstand herrschte. Niemand sollte Hunger oder Not leiden, niemand sollte um sein Wohlergehen bangen: Harmonie, Respekt und Demut waren ihr ebenso wichtig wie Liebe, Freiheit und Gemeinschaft. Als kluge und weise Frau umgab sie sich mit sechs Edelmännern, denen sie voll und ganz vertraute:

Es waren das ihr Wächter, ihr Geheimnisträger, der Späher, der Poet, der Magier und ihr Heiler. Sie berieten ihre Königin in schwierigen Anliegen und waren ebenso auf das Wohlergehen in ihrem Reich bedacht wie sie selbst.

Noch heute können wir von der Königin und ihren Edelmännern lernen: Indem wir ihren Wegen folgen, dem Flüstern im Baum lauschen und ihre versteckten Botschaften wahrnehmen. Sie selbst wurden – so will es die Geschichte – versteinert und in sieben Gipfel verwandelt: Unübersehbar und landschaftsprägend.

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken